Buch anschauen

Brüder des Windes – Ein Roman aus Osten Ard

»Hochmut kommt oft vor dem Fall, aber manchmal löst er auch eine verheerende Katastrophe aus.«

Tausend Jahre vor den Ereignissen, die im Drachenbeinthron geschildert werden: Die (fast) unsterblichen Sithi herrschen über die nördlichen Regionen von Osten Ard. Da tauchen Gerüchte auf, dass einer der ältesten und tödlichsten Drachen von ganz oben im Norden in das Reich eingedrungen ist. Am nächsten Morgen ist einer der beiden Söhne der mächtigsten Familie der Sithi verschwunden …

Weitere Infos

 

24.00 

Unter den Sithi Osten Ards gibt es keine anderen zwei, die so geliebt und bewundert werden wie die beiden Söhne der Herrscherfamilie: Hakatri, ein stets verläßlicher Junge, und sein stolzer und leidenschaftlicher kleiner Bruder Ineluki, der spätere Sturmkönig. Sein Temperament reißt den jüngeren hin, einen gleichermaßen kühnen wie schrecklichen Schwur zu leisten: Er will das tödliche und furchtbare Ungeheuer Hidohebhi zur Strecke bringen und vernichten. Aber damit bringt er nicht nur seinen Bruder und sich selbst in die größte Gefahr, sondern er beschwört auch eine Katastrophe für alle Sithi herauf, womöglich sogar auch für das ganze menschliche Geschlecht.

Umfang

368 Seiten

ISBN

978-3-608-98503-0

Auflage

1. Auflage 2022

Übersetzung

Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-
von der Tann und Wolfram Ströle

Ausstattung

Gebunden mit Schutzumschlag

Autor

Tad Williams