Die Buchpremiere von »Das Strahlen des Herrn Helios«

Die Buchpremiere von Meike Stoverocks Fantasyroman

»Das Strahlen des Herrn Helios«

 

Sonntag, 21. August 2022

Einlass 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Buchpremiere im „Zum Starken August“, Berlin

Moderation: Toby Ashraf

Lesung mit anschließendem Umtrunk

Eintritt: 7 €, erm. 4 €

Karten gibt es an der Abendkasse!

Zur Veranstaltung  

 

Die Veranstaltung ist geeignet für Kinder ab 10 Jahren. 

 

Facebook/Instagram/Twitter

Zum Starken August
Schönhauser Allee 56
10437 Berlin

 

In einer Welt voller ungewöhnlicher Phänomene, in der Tiere aufrecht gehen und Kleider tragen, stellt sich einer dem Verbrechen entgegen.

 

Skarabäus Lampes erster Fall: »Das Strahlen des Herrn Helios«

Der Hase Skarabäus Lampe ist ein genialer Detektiv, analytischer Kopf und ganz nebenbei auch Hobby-Entomologe. Im Mittelpunkt seines ersten Falles steht ein grausames Verbrechen in einem kleinen Wanderzirkus. Die städtische Polizei stößt mangels ordentlicher Ausstattung und fehlender Weitsicht wie üblich an ihre Grenzen, so dass Skarabäus einmal mehr helfen muss, Licht ins Dunkel zu bringen.

Der Löwe Helios, Direktor eines Wanderzirkus, wurde ermordet und die Umstände seines Todes sind so seltsam, dass Skarabäus Lampe schnell klar wird: Dahinter steckt mehr als die drohende Auflösung des Zirkus, wie die Polizei vermutet. Zwischen bunten Zelten und schummrigen Schaustellerwagen liegt vieles im Schatten und nach und nach findet der Meisterdetektiv heraus, dass jeden der »Freaks« eine ganz eigene Geschichte mit dem Direktor verband. Doch welche reicht für ein Mordmotiv? Bei seinen Ermittlungen wird der Detektiv unterstützt von seinem ehemaligen Kindermädchen Helene Pick, sowie dem kleinen Straßenkater Teddy, den Lampe wie einen Sohn liebt, was er aber nie zugeben würde. Als Teddy mitten in den Ermittlungen entführt wird, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und der nüchterne Verstand des Detektivs gerät an seine Grenzen.

Mehr zum Buch Hier geht’s zur Leseprobe!

 

 

 

Über die Autorin:

 

Meike Stoverock studierte Biologie mit Schwerpunkt Evolutionsökologie und promovierte im Bereich Epidemiologie. Die komplexen Wechselwirkungen zwischen Lebewesen und ihrer Umwelt sind ihr besonderes Steckenpferd. Seit der #Aufschrei-Aktion 2013 beteiligt sie sich immer wieder an Geschlechter- und Gesellschaftsdebatten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittelerde erklärt: Wer ist Galadriel?

27. Juli 2022

Mittelerde erklärt: Elrond und Elros

27. Juli 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.