Von Mittelerde bis zum Olymp und ein kurzer Abstecher nach Oxford!

Im Rahmen unseres goldenen Doppeljubiläums haben wir Buchhändlerinnen und Buchhändler dazu aufgerufen, in ihren Buchhandlungen 50 Jahre Hobbit Presse zu feiern. Mit unserem Dekomaterial haben sie Mittelerde in ihre Räumlichkeiten und zu den Lesern gebracht.
Uns erreichten dabei auch fantastischste Dekorationen, die vor Kreativität regelrecht sprühten: von einer Hobbit Höhle, über selbstgebastelte Ents, Drachenfiguren bis hin zu bemalten Fensterscheiben.

Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Sophia Gegner, Auszubildende der Bücherinsel Dieburg, die den berühmtesten Spruch Mittelerdes auf die Fensterscheiben gezeichnet hat, geht nun auf die Reise nach Oxford! Herzlichen Glückwunsch!

 

Einige der tollen Dekorationen möchten wir euch nicht vorenthalten:

Bei der Buchhandlung Thalia in Münster fühlt sich jeder Hobbit zu Hause: Sie haben eine kleine Hobbit Höhlen erbaut.

Im Schaufenster der Buchhandlung Bücher Roth wurde durch Schwert und Schild die große Schlacht um Mittelerde lebendig.

Buchhandlung Alexowsky platzierte einen Ent auf der Ladenfläche.

Die Buchhandlung Baudach errichtete eine ganze Burg in ihrem Schaufenster.

Die Mitarbeiter der Buchhandlung Bensegger sind eindeutig Drachenfans! Unsere Meilensteine der Hobbit Presse wurden von diesen bewacht, wie der Goldschatz von Smaug.

 

 

 

 

 

 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle für eure tollen Dekorationsideen und die Teilnahme an unserem Gewinnspiel bedanken!

Jetzt neu: Das Programm für den Frühjahr 2020!

10. Dezember 2019

Die Gewinner des TolkienTimes-Gewinnspiels 2019 stehen fest!

10. Dezember 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.