Tag: High Fantasy

Hobbit Presse Autorenwoche | Savian_Lesefuchs trifft auf J.R.R. Tolkien

Heute ist schon der letzte Tag der Autorenwoche! Zum Abschluss hat der liebe Andi vom Instagramaccount Savian_Lesefuchs einen Beitrag über J.R.R. Tolkien vorbereitet! Er erzählt uns, warum J.R.R. Tolkien sein Lieblingsautor ist und wie er zu dem Mittelerde Universum gefunden hat. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem tollen Beitrag. Wie Tolkien mein Lesen für immer geprägt hat „In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit...“ Alles begann damit, dass mein Vater meinem Bruder und mir, als ich etwa 5 oder 6 Jahre alt war, „Der kleine Hobbit“ vorgelesen hat. Jeden Sonntag gab es ein oder zwei Kapitel. Dies...

Weiterlesen →

Hobbit Presse Autorenwoche | Schwarzes Bayern trifft Oliver Plaschka

Wow! Vielen Dank, dass ihr die letzten Tage schon so mitgefiebert habt. Heute taucht die liebe Tina von Schwarzes Bayern mit euch in die Welt des Autors Oliver Plaschka ein. Sie hat ihn mit Fragen gelöchert und wir freuen uns auf seine Interviewantworten. Über Oliver Plaschka Heute wollen wir euch den Autor Oliver Plaschka vorstellen. Er ist 1975 in Speyer in Rheinland-Pfalz geboren, in Heidelberg hat er promoviert - er schrieb bereits zahlreiche Romane, z.B. "Fairwater", welcher mit dem Deutschen Phantastikpreis ausgezeichnet wurde. Er hat sich den neugierigen Fragen bereitwillig gestellt.   Woher nehmen Sie die Ideen für Ihre Romane?...

Weiterlesen →

Hobbit Presse Autorenwoche | Miss Paperback trifft Tad Williams

Miss Paperback. Tad Williams, Hobbitpresse Autorenwoche

In unserem heutigen Beitrag entführt euch Jessika von dem Blog Miss Paperback in die Welt von Tad Williams. Einer unserer ersten Fantasyautoren, der mit Otherland den Weg für mehr Fantasy bei der Hobbitpresse gelegt hat. Viel Spaß bei diesem spannenden Artikel.   Über Tad Williams Tad Williams hat viel Zeit seines Lebens in Palo Alto verbracht. Seine Eltern hatten nie viel Geld, jedoch beschwerten sie sich nie darüber, sondern ermutigten ihn seinen eigenen Weg zu gehen und sich besonders in seiner Kreativität frei zu fühlen. Seine Mutter war die Hauptvertreterin davon. Sie machte seltsame Pooh-Bär-artige Lieder über Dinge, die sie...

Weiterlesen →

Hobbit Presse Autorenwoche | Fantasie und Träumerei trifft Anthony Ryan

Hobbitpresse, Autorenwoche, Anthony Ryan, Interview

In unserem ersten Beitrag begegnet die Bloggerin Nanni von Fantasie und Träumerei dem Autor Anthony Ryan. Sie wird uns nun eine kleine Einführung in seine Werke geben und anschließend dürft Ihr ein spannendes Interview mit Ihm lesen. Seid also gespannt, was uns heute alles erwartet. Wer ist Anthony Ryan? Anthony Ryan wurde 1970 in Schottland geboren und lebt heute in London. „Das Lied des Blutes“ veröffentlichte er zunächst als Selfpublisher, wurde dann aber von Penguin Books unter Vertrag genommen und schrieb daraufhin aus einem Einzelband heraus die „Rabenschatten“- Trilogie, die in der deutschen Übersetzung bei der Hobbit Presse erschien. Seit...

Weiterlesen →

Der Mond des Vergessens von Brian Lee Durfee | Buchtipp

Unsere Neuerscheinung im Frühjahr 2018! Der Mond des Vergessens von Brian Lee Durfee erzählt eine spannende Geschichte über einen Streit der Götter, der den Menschen einen einen fürchterlichen Krieg aufzwingt. Über das Meer kommen die fanatischen Anhänger des verstoßenen Gottessohnes Raijael, um die Gläubigen der alten Laijons-Religion zu unterwerfen. Irgendwo in den Landen hält sich der Waisenjunge Nail versteckt. Auf ihm ruht die heimliche Hoffnung auf Rettung. Jovan, der älteste Sohn des gefallenen Königs, regiert  – von immer schlimmeren Wahnvorstellungen besessen – über Gul Kana. Verzweifelt versuchen seine zwei Schwestern sich ihm entgegenzustellen. Jondralyn lernt mit allen Mühen und Qualen...

Weiterlesen →