Cover »Shadowmarch 2 - Das Spiel - Paperback«

Shadowmarch 2 – Das Spiel – Paperback

Der königliche Vater in Gefangenschaft, der Feind vor den Toren und Verräter in den eigenen Reihen – das Schicksal der Südmark liegt in der Händen der Zwillinge Barrick und Briony. Auf dem Hause Eddon scheint ein Fluch zu liegen …
> Leseprobe als PDF

Mehr Infos über die Welt von Tad Williams bekommt ihr hier:
www.tadwilliams.de



Buch: € 15,– (D)
E-Book: € 9,99 (D)

Infos zum Buch

Umfang

810 Seiten

Ausstattung

broschiert

Original

Shadowplay

ISBN

978-3-608-94957-5

Auflage

2. Druckauflage 2015

Übersetzung

Aus dem Amerikanischen von Cornelia Holfelder-von der Tann

Über den Autor

Tad Williams

Tad Williams

Die Fantasy bei Klett-Cotta versammelt neben J.R.R. Tolkien, der mit seiner Romantrilogie »Der Herr der Ringe« das Genre »Fantasy« überhaupt erst geschaffen hat, und Tad Williams, dem Tolkien des 21. Jahrhunderts, eine Vielzahl der renomiertesten Fantasy-Autoren überhaupt.

Band 2 des Fantasy-Epos von Tad Williams

Der königliche Vater in Gefangenschaft, der Feind vor den Toren und Verräter in den eigenen Reihen – das Schicksal der Südmark liegt in der Händen der Zwillinge Barrick und Briony. Auf dem Hause Eddon scheint ein Fluch zu liegen …

Eine riesige Elbenarmee überschreitet die Schattengrenze, und nichts scheint sie aufhalten zu können. Als Barrick in die Hände der heimtückischen Feinde fällt, ist Briony gezwungen, aus der Südmarkfeste zu fliehen.

Ist es das Schicksal der Völker Eions, zwischen den Armeen der Elben und des Autarchen zerrieben zu werden? Gelingt es Briony, in der Fremde Unterstützung zu finden, um den Thron zurückzuerobern? Und ist Barrick der Herausforderung gewachsen, die ihn immer weiter in die Schattenlande hineinführt …?

Ein echter Tad Williams: vielschichtig erzählt und voller Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Seine »Otherland«-Tetralogie ist eines der großen Meisterwerke der modernen Phantastik und wurde zum Weltbestseller. Mit der »Shadowmarch«-Trilogie knüpft er an seinen ersten großen Erfolg, die Saga um den »Drachenbeinthron«, an.

Teilen: