Cover »Der König auf Camelot«

Der König auf Camelot – Paperback

T. H. Whites »Der König auf Camelot« ist die umfassendste und eigenständigste Nachschöpfung der unsterblichen Artuslegende.
> Leseprobe als PDF



Buch: € 15,00 (D)
E-Book: € 11,99 (D)

Infos zum Buch

Umfang

800 Seiten

Ausstattung

broschiert

Original
ISBN

978-3-608-94970-4

Auflage

1. Aufl. 2016

Übersetzung

Aus dem Englischen übersetzt von Rudolf Rocholl und H. C. Artmann

Über den Autor

Terence H. White

Terence H. White

T. H. White wurde am 29. Mai 1906 in Bombay, in Indien geboren, wo sein Vater Mitglied des Indian Civil Service war. Zur Schule ging er aber in Großbritannien, in Chaltenham (Gloucestershire) und 1928 machte er seinen Abschluß am Queen's College in Cambridge. 1930 bis 1936 arbeitete er als Englischlehrer an einer staatlichen Schule und in seiner Freizeit beschäftigte er sich mit dem Leben im Mittelalter, darunter mit den Legenden, die sich um König Arthur ranken.

»…mittwochs Fechten, donnerstags Bogenschießen – samstags Theorie des Rittertums…«

T. H. Whites »Der König auf Camelot« ist die umfassendste und eigenständigste Nachschöpfung der unsterblichen Artuslegende.

Sie nannten ihn »die Warze«, und wie eine lästige Warze wurde der kleine Art von seinem Vetter Kay auch behandelt. Kay, der Sohn des Hauses, wurde in allen ritterlichen Fertigkeiten unterrichtet. Art hingegen hatte nur den uralten Zauberer Merlin zum Lehrer. Doch nicht Kay gelang es, das sagenumwobene Schwert aus dem Stein zu ziehen, sondern Art, dem künftigen König der Tafelrunde. Als viel später König Arthurs Frau Guinevra eine Liebschaft mit dem tapferen Ritter Lancelot eingeht und der intrigante Sir Mordred nach Arthurs Thron trachtet, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Teilen:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Der König auf Camelot – Paperback”